Martinu Quartett
Datum: 2006-05-01 10:35:34
Thema: Musik


Das Quartett wurde 1976 am Prager Konservatorium als Havlak-Quartett gegründet. Noch während des Studiums begannen die jungen Musiker eine erfolgreiche Konzertkarriere ...


... und gewannen etliche Auszeichnungen bei internationalen Musikwettbewerben. Seit 1985 nennt sich das Quartett nach dem tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu und widmet sich der tschechischen Kammermusik und speziell dem Schaffen von Martinu. Zahlreiche Konzertreisen führten das Quartett nicht nur in weite Teile Europas, sondern auch in die USA, nach Kanada und Japan.

Lubomir Havlak (1.Violine), Petr Matejak (2.Violine), Jan Jisa (Viola), Jitka Vlasankova (Violoncello)






Dieser Artikel kommt von DAS FENSTER
http://www.fenster-kulturverein.it

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.fenster-kulturverein.it/modules.php?name=News&file=article&sid=4