Estnischer Philharmonischer Kammerchor - Rachmaninows Vesper
Datum: 2006-11-04 00:00:00
Thema: Musik


Der Estnische Philharmonische Kammerchor wurde 1981 von Tönu Kaljuste gegründet, der als erster Dirigent und Künst-lerischer Leiter des Chores wirkte. Seither zählt der Kammer-chor zu jenen von Weltruhm.

Seit 2001 ist Paul Hillier Dirigent und Künstlerischer Leiter. Der Chor verfügt über ein breites Repertoire vom gregorianischen Choral bis zur Musik des 20. Jahrhunderts, und er widmet sich insbesondere estnischen Komponisten wie Arvo Pärt und Veljo Tormis. Regelmäßige Konzertreisen führen nach Europa, den Vereinigten Staaten, Kanada, Japan und Australien. Neben seiner Konzerttätigkeit hat der Chor zahlreiche Einspielungen produziert, die bei der Kritik begeisterte Zustimmung fanden und bereits zu fünf Grammy-Nominierungen führten.

Der Estnische Philharmonische Kammerchor arbeitet mit zahlreichen Dirigenten und Orchestern von Weltrang zusammen und ist durch eine langjährige Partnerschaft mit dem Kammerorchester Tallinn verbunden.





Dieser Artikel kommt von DAS FENSTER
http://www.fenster-kulturverein.it

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.fenster-kulturverein.it/modules.php?name=News&file=article&sid=8